Angebote zu "Scheune" (32 Treffer)

Ü30-Party Scheune Schleinitz - muttizettelfreie...
€ 10.00 *
zzgl. € 4.95 Versand

Pünktlich um 20:32 Uhr gibt es die erste Musik zum Tanzen. Die ersten 5 Tanzpaare, die am Stück 5 Titel durchtanzen, bekommen ein Partypaket - prall gefüllt mit vielen nützlichen Dingen für eine gelungene Party und Kursgutscheine der Tanzschulen www.tanzschule-graf-riesa.de & www.tanzantracktion.de (Meißen, Elstra, Wilsdruff, Kamenz) Übernachtung vor Ort möglich - Hotline: 0172 343 03 85 Unser Partybusshuttle bringt Sie sicher zur Party und wieder nach Hause. Wer die Anfahrt bucht (unter 0172 369 03 88) kann sofort zum Eingang durchlaufen und bekommt vom Chef seinem Lieblingsgetränk EINEN eingeschenkt Musikalisch erwartet Sie alles was Ü30ern Spaß macht.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Various - Scheunen Party
€ 1.09 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 15, 2018
Zum Angebot
Various - Scheunen Party
€ 0.88 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
Die große Kegelparty - DAS HALLENSTADTFEST
€ 14.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Ü30-Party, Houseparty, Mallorca Party oder Dating&Dancing Floor ¬- für jeden Geschmack gibt es eigene Veranstaltungen. Nur finden die stets an unterschiedlichen Locations statt. Einmal im Jahr aber ist das anders, denn dann steigt in den Weser-Ems-Hallen Oldenburg eine der größten Indoor-Partys im Norden: DAS HALLENSTADTFEST ? die große Kegelparty. Dabei steht jede Halle des Veranstaltungskomplexes unter einem eigenen Motto, so dass für jeden Party-Geschmack das Passende dabei ist. Kein Wunder also, dass jährlich viele Tausend Gäste mit dabei sind. Bei der 14. Auflage des Party-Spektakels setzen die Macher wieder auf eine gesunde Mischung aus Neuem und Bewährtem. Zu Letzterem gehört vor allem das Grundkonzept: Viele Partys vereinigen sich unter einem Dach. In der Scheune kommen vor allem Freunde von Discofox, Schlager und Livemusik auf ihre Kosten, während bei der Ü30-Party die Musik der 80-er und 90er Jahren, aber auch aktuelle Klassiker im Mittelpunkt stehen. Bei dem Dating&Dancing Floor von ?Verliebt im Norden? gibt es vom Schmusesong bis zum aktuellen Chartstürmer alles zu hören, während anderswo die House- und Elektro-Fans musikalisch versorgt werden. Ein weiteres Markenzeichen der Veranstaltung sind die hochkarätigen Gäste, die sich auch dieses Mal wieder hören und nicht zuletzt sehen lassen können. Dieses Jahr dabei: Mia Julia, Housedestroyer, Mark Bale, DJ Paddy, Chaos-Team, Late Night Showband, DJ René, DJ Gary & DJ Freydach! Im norddeutschen Partykalender hat sie seit 14 Jahren ihren festen Platz: die Oldenburger Kegelparty - DAS HALLENSTADTFEST. Alljährlich lockt das Event mehr als 10.000 Besucher in die Weser-Ems-Hallen. Nach einer einjährgen Pause geht es am 08. April 2017 in die nächste Runde. Wer Party machen möchte, für den gibt es am 08. April 2015 nur ein Ziel - die 14te Oldenburger Kegelparty - DAS HALLENSTADTFEST in den Weser-Ems-Hallen. Alle weiteren Infos www.kegelparty-oldenburg.de oder https://www.facebook.com/HallenstadtfestOldenburg

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Shaun, das Schaf - Disco in der Scheune / Kleb ...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mittels eines alten Plattenspielers funktionieren die Schafe die Scheune in eine Disco um, bis die Schweine die Party stören. / Der Farmer hat seine Brille kaputt getreten. Mit Bitzers Superkleber ist sie im nu wieder einsatzbereit. Allerdings hinterlässt der Kleber seine Spuren an Bitzers Pfoten und so bleibt im Verlauf des Tages viel an dem Hütehund kleben - auch Babyschaf Timmy.

Anbieter: Maxdome
Stand: Nov 6, 2018
Zum Angebot
Various - At Town Hall Party - At Town Hall Par...
€ 19.95
Angebot
€ 6.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(DVD mit 12-seitigem Booklet, DVD-pak, 30 Einzeltitel, Spieldauer: 92:03) -- Die ´Town Hall Party´ gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die ´Town Hall Party´ wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem ´Who´s Who´ der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show ´Let´s Make A Deal´) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die ´Town Hall Party´ ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen ´Town Hall´-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
Various - At Town Hall Party - At Town Hall Par...
€ 19.95
Angebot
€ 6.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(DVD mit 12-seitigem Booklet, DVD-pak, 39 Einzeltitel, Spieldauer: 114:05) -- Die ´Town Hall Party´ gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die ´Town Hall Party´ wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem ´Who´s Who´ der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show ´Let´s Make A Deal´) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die ´Town Hall Party´ ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen ´Town Hall´-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
Various - At Town Hall Party - At Town Hall Par...
€ 19.95
Angebot
€ 6.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(DVD mit 12-seitigem Booklet, DVD-pak, 30 Einzeltitel, Spieldazer: 86:56) -- Die ´Town Hall Party´ gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die ´Town Hall Party´ wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem ´Who´s Who´ der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show ´Let´s Make A Deal´) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die ´Town Hall Party´ ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen ´Town Hall´-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
Various - At Town Hall Party - At Town Hall Par...
€ 19.95
Angebot
€ 9.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(DVD mit 12-seitigem Booklet, DVD-pak, 31 Einzeltitel, Spieldauer: 88:47) -- Die ´Town Hall Party´ gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die ´Town Hall Party´ wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem ´Who´s Who´ der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show ´Let´s Make A Deal´) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die ´Town Hall Party´ ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen ´Town Hall´-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
Various - At Town Hall Party - At Town Hall Par...
€ 19.95
Angebot
€ 9.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(DVD mit 12-seitigem Booklet, DVD-pak, 29 Einzeltitel, Spieldauer: 89:17) Die ´Town Hall Party´ gehörte Anfang 1952 zu den ersten Country Music Shows, die im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden und lief dort bis zum Beginn des Jahres 1961. Sie kam jeden Samstag aus einem Theater in Compton, einem Vorort von Los Angeles. Die Bühne war hergerichtet wie eine alte Scheune dies sollte dieselbe Stimmung vermitteln, die schon drei Jahrzehnte zuvor bei den Live-Shows vorherrschte, die über den Hörfunk gesendet worden waren. Die ´Town Hall Party´ wurde rund um einen hauseigenen Interpretenstamm entwickelt, der einem ´Who´s Who´ der Westküsten-Szene glich mit Künstlern wie Joe Maphis, Merle Travis, Skeets McDonald, Johnny Bond und Tommy Duncan. Gastgeber waren Jay Stewart (er präsentierte später auch die TV-Quiz-Show ´Let´s Make A Deal´) und Tex Ritter. In die wöchentlich ausgestrahlte Show wurden stets auch hochkarätige Gäste eingeladen. Zu den Gästen gehörten Top-Stars wie Johnny Cash, Patsy Cline, Eddie Cochran, The Collins Kids, Freddie Hart, Wanda Jackson, George Jones, Merle Lindsay, Bob Luman, Carl Perkins, Jim Reeves, Marty Robbins, Hank Snow und Gene Vincent. -- Inzwischen hat die ´Town Hall Party´ ein neues Medium für sich erobert: Unsere DVD-Serie, gestartet 2002, präsentiert Auftritte einzelner Künstler aus verschiedenen ´Town Hall´-Konzerten; außerdem gibt es komplette Various-Artists-Shows. Völlig neu remastered und mit farbigen Booklets ausgestattet, garantieren diese DVDs eine perfekte Wiedergabe der Atmosphäre, des künstlerischen Könnens und des Sounds einer längst vergangenen Ära der Country Music.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot